Sonntag, 17. Mai 2015

Zu guter letzt... Teil 3 von 'auf den letzten Drücker'

Zur eigentlichen Hochzeitsfeier sind die Kinder zwar nicht mit gekommen, aber in der Kirche waren sie mit. Und alle Kinder die wollten, durften Blumen streuen. Und wenn man schon Blumen streuen darf, muss man ja auch ordentlich angezogen sein :-)
Ich schaffe zwar viel auf den letzten Drücker, aber alles auch nicht... so gab es für den Großen gekaufte Sachen. Für den Minimann hatte ich aus dem Fundus seines großen Bruders noch ein Hemd, eine Krawatte und eine Strickjacke. Wenigstens die Hose selber zu nähen, wollte ich mir dann doch nicht nehmen lassen. Einen Tag vor der Hochzeitsfeier oder eher in der Nacht vor der Hochzeitsfeier ist dann diese Hose entstanden.


Leider habe ich gar kein Foto von dem kompletten Outfit gemacht, da es kurz vor Abfahrt dann doch wieder streßig wurde, obwohl vorher eigentlich genug Zeit war... Ich hätte sogar fast unser Geschenk für das Hochzeitspaar zu Hause vergessen.

Die Fotos sind erst am Tag nach der Hochzeitsfeier entstanden. Hemd und Krawatte wollte der Minimann da allerdings nicht mehr anziehen.

Aber seine Puschen. Natürlich in bekannter 'Enten-Füße-Art'.



Schnittmuster ist die Lieblingsbuxe von Fred von SoHo. Ich habe mir vor kurzem das Doppel-eBook für 'kurz und lang' gegönnt und sie jetzt zum ersten Mal genäht. Ich finde, sie sitzt super und ich werde bestimmt noch mehr davon nähen.




Der schwarze Cord ist ein Rest von einem Rock für mich, der allerdings bisher nur zugeschnitten in der Kiste 'Zugeschnittenes und UFO's' liegt. Mal schauen, wann ich den mal zusammen genäht bekomme. Der Cord ist schön dick und leicht stretchig und gekauft habe ich ihn irgendwann mal bei der lieben Stoffnixe Sonja.

Kniepatches, Taschen und Bünchen sind aus Ribjersey von Stoff und Stil.





Und das Bindeband ist eine 'Jersey-Nudel', die quasi beim Zuschneiden mal irgendwo 'abgefallen' ist.





Schnittmuster: Lieblingsbuxe von Fred von SoHo
Stoff: Cord von der Stoffnixe, Ribjersey von Stoff und Stil


(Dieser Post enthält keine Werbung. Die Stoffe und Schnittmuster habe ich selbst finanziert und erhalte auch keine Gegenleistung für die Nennung der Bezugsquellen.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen