Mittwoch, 30. März 2016

MONSTAZZ

Bereits zum dritten Mal durfte ich für das Wiener Mädchen Probe plotten. Ich liiiiiebe ihre Plotterserien, weil sie so umfangreich sind und der Kreativität keine Grenzen setzen.

Auch die neue Serie 'Monstazz' kommt wieder im Baukastensystem daher. Mit verschiedenen Mündern, Augen, Augenbrauen, Nasen, diversem Zubehör und noch vielem mehr kann man sich immer wieder neue Monster zusammen basteln.

Ganz so viel Zeit hatte ich dieses Mal leider nicht, weil ich noch an ein paar anderen Projekten saß bzw. sitze. Aber zwei Sachen habe ich dann doch geschafft.

Als erstes ist ein Shirt für den Minimann entstanden. Das Monster hat mein Großer für seinen Bruder zusammen gestellt.


Hieß es früher: 'grün und blau trägt die Sau', mag ich die Kombi total gerne.
Und dass ich auf kontrastfarbene Bündchen und Covernähte stehe, merkt man denke ich auch.


Die Fotos sind Ostersonntag entstanden. Leider hat es bereits morgens geregnet, so dass der Osterhase die Eier dieses Jahr doch tatsächlich IM Haus verstecken musste.

Nachmittags kam dann nochmal die Sonne raus. Schnell die Gelegenheit ergriffen und draußen mit meinem Großer und dem Minimann abwechselnd noch ein paar Ostereier versteckt. Ich bin dann immer dazwischen rum gehüpft und habe ein paar Bilder geschossen.


Eigentlich darf man das ja gar nicht erzählen, aber wir haben die Eier erst Ostersonntag nachmittags gefärbt und bemalt. Das ganze kurz vorm Fotoshooting und natürlich bevor das neue Shirt angezogen wurde.

Schnittmuster ist Ophelia von mialuna. Das Ebook enthält einen Kleider- und einen Shirtschnitt. Das Shirt ist unisex und auch super für Jungs geeignet.

Irgendwie habe ich immer einen Lieblingsschnitt, den ich dann mehrfach nacheinander nähe. Die 98-er Kollektion ist komplett nach dem Raglanshirt-Ebook von Klimperklein entstanden.

Und jetzt nähe ich die Ophelia in 98/104 rauf und runter. 


Nun noch ein paar Coverdetails :-)



Wer Lust bekommen hat, sich auch ein paar Monster zusammenzubasteln, bekommt die Plotterdatei ab heute bei Dawanda.




Verlinkt bei Coverliebe und Made4Boys.


Beitrag enthält Werbung.



Schnittmuster:  Ophelia von mialuna
Plottdatei: vom Wiener Mädchen 
Stoff: Streifenjersey - weiß ich leider nicht mehr, der lag schon ganz lange in einer meiner Stoffkisten, Bündchen - weiß ich leider auch nicht mehr, Flexfolien - von PlotterAnne






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen