Donnerstag, 2. Juni 2016

Sommerkleid oder Kittelschürze?

Als ich Kind war haben wir Drogerieartikel meistens bei IhrPlatz eingekauft. Es gab dort dann immer so Sammelaufkleber-Blumen. Ein wenig erinnert mich dieser Stoff daran, oder auch an die Pril-Blumen.

Bei irgendeiner Stoff-Bestellung habe ich mir davon für 'kann ich bestimmt irgendwann mal gut gebrauchen' 1,5 Meter bestellt.

Das 'irgendwann' war dann das Probenähen des Schnittes Lady Amalya von mialuna.

Bei geschicktem Legen der Schnittmusterteile haben die 1,5 m auch genau für eine ärmellose Lady Amalya gereicht.


Die Fotos hat wieder mein lieber Nachbar gemacht und seine Frau hat mich mit den notwendigen Accessoires versorgt.


Als ich mit dem Kleid zwecks schneller 'Handy-Passform-Fotos' in den Garten zum Männe rannte, wusste ich genau was er denkt. "Hat ein bißchen was von Kittelschürze, oder?" sprach ich die Gedanken dann aus.

Aber ich finde, der Stoff hat seine richtige Bestimmung als blumiges Sommerkleid gefunden. 


Jetzt muss nur meine Haut noch einen Sommerkleid-tauglichen Ton annehmen :-)


Verlinkt bei RUMS.



Schnittmuster: Lady Amalya von mialuna
Stoff: weiß ich nicht mehrBündchen von Stoff und Stil

(Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.) 





Kommentare:

  1. Manchmal muss es für ein Sommerkleid einfach fröhlich.... Ich finde die Blumen passen hervorragend zum unbeschwerten Stil des Kleides. Tolle Nachbarn hast du übrigens!
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!! Ja, die Nachbarn sind echt klasse! :-)

      Löschen
  2. Eindeutig Sommerkleid - und ein richtig schönes noch dazu. Das steht dir gut, jetzt muss nur noch der Sommer kommen.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir!! Bei uns im Norden ist derzeit tatsächlich Sommer und das Kleid kann endlich ausgeführt werden!

      Löschen